Kontakt ⁄ Impressum ⁄ Sitemap ⁄ Suche ⁄ FAQ ⁄ Fachkreis-Login 

Diagnose und Behandlung

Eine gründliche Anamnese ist die Basis für eine erfolgreiche REGENA-Therapie. Dabei wird nicht nur die Genese der Erkrankung, insbesondere der chronischen Erkrankung, genau geschildert und vorhandene Laborbefunde ausgewertet, sondern es werden auch Vorerkrankungen, die familiäre Belastung und die Lebensumstände des Patienten abgefragt.

"Krankheit ist ein Heilbestreben des Körpers." (G.C.Stahlkopf)